..

 

 

Objektliste

bitte anklicken


Der Abruf dieser Seiten erfolgt unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen -

AGB

Die hier weitergegebenen Informationen des Maklerhauses Roland Manke basieren ausschließlich auf Angaben des Anbieters für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen wird. Die Angebote richten sich grundsätzlich an gewerbliche Interessenten. Die jeweiligen Exposés gelten als Objektnachweis. Das Angebot ist freibleibend.

Die Bearbeitung Ihrer Anfrage erfolgt in der Regel innerhalb von drei Tagen. Technische oder betriebliche Gründe können die Kommunikation via E-Mail massiv stören und/oder E-Mails erreichen nicht rechtzeitig den Empfänger. Auch werden hier aggressive Spam- und Virenfilter eingesetzt. Es wird empfohlen, zeitkritische oder eilige Nachrichten zusätzlich per Post oder Telefax zu übersenden.

Exposéanforderungen über nicht zuordnungsfähige bzw. hier nicht bekannte E-Mail-Adressen ohne komplette Hausanschrift und Rückrufnummer können nicht bearbeitet werden!

Bitte beachten Sie auch, dass Auftraggeber und Eigentümer vor der Weitergabe eines Exposés zwingend eine geschäftsübliche Vorstellung resp. Kurzdarstellung des Kaufinteressenten und besonders bei Anfragen zu einer  Pacht - oder Kaufpachtoption eine weitergehende, aussagefähige Präsentation des Interessenten sowie entsprechende Referenzen erwarten!

Telefonische Auskünfte können ebenfalls nur hier bekannten Interessenten erteilt werden. Bei mit * markierten Offerten ist zusätzlich eine Absichts- und Vertraulichkeitserklärung - wie unten angefügt - und in der Regel auch ein Kapitalnachweis erforderlich!


* Letter of Intent (LoI), Financing proof necessary - Preuve des capitaux nécessairement!



 

 

Absichts- und Vertraulichkeitserklärung

(ggf. kopieren/ausdrucken oder abfordern und per Fax an Roland Manke Hotelimmobilien Fax Nr. +49 4349 913442 senden)

 

 

Frau/Herr/Firma: .............................................................................................    

Adresse:  .........................................................................................................

vertreten durch: ..............................................................................................

Telefon:................................................ Mobil:................................................

Telefax:................................................ E-Mail:................................................

 

ist an Informationen von zu übernehmenden Hotelimmobilien und /oder - Unternehmen unter Anerkennung der zur Kenntnis genommenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen -AGB-, insbesondere an dem

Angebot Objekt Nr. Ref. .............................. und /oder anderen Offerten interessiert.

Der Verkauf speziell von Hotelimmobilien und / oder - Unternehmen, ist Vertrauenssache. Allein die Tatsache, dass ein bestimmtes Objekt vakant ist, kann u.a. zu folgeschweren Beeinträchtigungen im weiteren Geschäftsverlauf des betreffenden Betriebes führen.

Voraussetzung für qualifizierte Sondierungsgespräche und Übernahmeverhandlungen ist jedoch, daß beide Parteien über einen Informationsstand verfügen, der sie in die Lage versetzt, qualifizierte und fundierte Entscheidungen zu treffen. Dazu sind neben der eigentlichen Tatsache, daß ein Betrieb zum Verkauf und / oder zur Übernahme steht, u.a. Informationen über das Unternehmen, z.B. betriebswirtschaftliche Daten sowie ggf. Mitarbeiter notwendig. Diese Informationen unterliegen einem hohen Vertrauensschutz.

Ich/Wir erklären ausdrücklich, über die gewonnenen Informationen absolutes Stillschweigen zu bewahren, insbesondere verpflichte/n ich/wir mich/uns, gegenüber Dritten keine Informationen und Erklärungen abzugeben, die in irgendeiner Form Rückschlüsse auf die geplanten Verkaufsabsichten des Eigentümers, die Übernahme bzw. den Übergang zulassen.

Die Weitergabe von Informationen an Dritte - auch an Banken und andere Finanzierungsinstitute, Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater - bedarf der ausdrücklichen Zustimmung.

Ich bin mir/ wir sind uns/ bewußt, daß ein schuldhafter Verstoß gegen diese Vereinbarung eine Verpflichtung auf Schadenersatz auslösen kann und der Unterzeichner persönlich auch für Vermittlungsprovisionen die durch Datenweitergabe an fremde Dritte verloren gehen, haftet.

Die Courtage für den Nachweis der Immobilie oder des Unternehmens ist erfolgsabhängig und wird grundsätzlich vom Verkäufer übernommen (maßgeblich  ist der Hinweis im Kurzexposé) und wird nur bei Abschluss des Kauf/Kaufoptionsvertrages oder eines Miet/Pachtvertrages erhoben.

Die Verpflichtung zur Vertraulichkeit verliert ihre Gültigkeit jeweils zu dem Zeitpunkt, an dem zwischen den Parteien ein Vertrag über den Verkauf oder eine Beteiligung abgeschlossen worden ist. Sie gilt ausdrücklich auch für Folgeinformationen und für weitere angebotene Immobilien und/oder Unternehmen.

Gem.  Fernabsatzvertrag  § 312 b Abs. 1 S. 1 BGB haben Verbraucher ggf. das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Soll das Maklerhaus Roland Manke vorher tätig werden, verzichten Sie auf dieses Recht.

 

Ort, Datum: ..............................................................................................................

 

Rechtsverbindliche Unterschrift: .........................................................................

 

 


AGB | AktuellesAngeboteBewertungen | Finanzierungen |  Impressum | OfferierenReferenzen

bei unvollständiger Seitendarstellung hier klicken

during incomplete representation click here * lors d'une représentation incomplète cliqueter ici